Burg Perchtoldsdorf

NEUER BURGSAAL & UNTERES VESTIBÜL

Ebene -1 – Neuer Burgsaal + Unteres Vestibül

Neuer Burgsaal
Die Burg Perchtoldsdorf wurde 2008–2010 im Zuge einer „sanften“ Renovierung und Adaptierung großzügig ausgebaut. Kernstück des Erweiterungsbaues ist der mehr als 400 Personen fassende Neue Burgsaal, der nach einem innovativen und kreativen Meisterentwurf perfekt in ein faszinierendes historisches Umfeld integriert wurde – „unterirdisch & überirdisch“ setzt er sich in zeitgemäßer, dezenter Formensprache in Szene. Die Optik wird von farblich zurückhaltenden Akustikkassettenwänden und Eichenparkett geprägt, die Thonet-Bestuhlung in elegantem Taupe durch 70 in edlem Neobarock-Design tapezierte Sessel akzentuiert.

Die exzellente Raum-Akustik wurde von Müller-BBM / München besorgt, Planung und Durchführung von einem permanenten Austausch zwischen Architekten und Akustikexperten begleitet.

Der Saal ist bereichsweise mit Hubpodesten ausgestattet, um variable Nutzungen zu ermöglichen: So kann sich der bis zu 7,5m hohe, klassische Vortragssaal mit Zuschauerrängen binnen kurzer Zeit in eine ebene Großfläche von 6m Höhe, in einen Bankett- oder Ballsaal, eine Messe- oder Ausstellungshalle „verwandeln“.

Im oberen Teil des Saales befindet sich eine rund 2,35m breite Galerie mit Regieplatz und zusätzlichen, vom Lift zugänglichen Behinderten-Sitzplätzen.

Über (abdunkelbare) Glasflächen ist die Galerie optisch mit dem Foyer verbunden.
Der Saal bietet direkten Zugang zu eigenen Bühnen- und Lagerbereichen.

Unteres Vestibül
Das Untere Vestibül ist dem Burgsaal vorgelagert und stellt eine Erweiterung des Saales als Raum mit zusätzlichen Nutzungsmöglichkeiten dar. Im Unteren Vestibül befinden sich 2 Bars.
Direkt zugänglich sind der Küchenbereich mit Kühl- und Lagerräumen, die WC-Gruppe dieser Ebene und der Müllraum.

Abmessungen & Personenzahl für Nutzung Cocktail, Bankett, Theater
Die Grundfläche des Saales ist zwischen 333 m² (Theaterbestuhlung und Bühne) und 458 m² (Großfläche ohne Bühne).

Der Raum ist 27 m lang und 17 m breit. Die Raumhöhe variiert zwischen 6,3m und 7,6m, je nachdem, ob der Raum mit oder ohne Bühne (eine Ebene) genutzt wird.

Burgsaal Abmessungen
Die Personenanzahl für Bankett-Aufstellung hängt von der Form der Tische ab – rund, quadratisch, rechteckig.
* Cocktail-Aufstellung: Stehtische à 6 Personen.

Neuer Burgsaal – Bankett (mit Bühne)

Mehr Bilder

Neuer Burgsaal – Bankett (mit Bühne) Neuer Burgsaal – Bankett (mit Bühne) Neuer Burgsaal – Bankett (ohne Bühne) Neuer Burgsaal – Bankett (ohne Bühne) Neuer Burgsaal – Bankett (ohne Bühne) Neuer Burgsaal – Bankett (ohne Bühne) Neuer Burgsaal – Theater Neuer Burgsaal – Ball Neuer Burgsaal – Ball Neuer Burgsaal – Vestibül Neuer Burgsaal – Theater

Bühnenabmessungen und Bühnenausstattung:
125m² Fläche, 17m Breite, 7m Tiefe
2 seitliche Treppen von/zur Bühne
Bühnenhöhe 30cm – 105cm
Rednerpult mit Ablagefläche
PC-Steuerung (Powerpoint, Video, etc.)
Bühnen-Rückwand-Schiene zum Abhängen eines Vorhanges oder div. Objekte vorhanden.
Auf Wunsch schwarzer Vorhang rund um den Bühnenbereich.

Bühnen-Design
Interview-Situation an Stehtischen (verfügbar)
Hussen / Bühnen-Möblierung selbst zu organisieren
5 Lounge Möbel und Hollein Couch vorhanden

Hinter der Bühne befindet sich ein Verbindungsgang, der auch als Fluchtweg dient.

Link: Details zur technischen Ausstattung

Nutzung

↑ top   ←  zurück   → home